Diskussionen über Elsword KR

Attention! We are receiving reports about SCAM attempts, which promise you to get Elcoin for free after submitting your account data on some pages.
We advice you DO NOT TO CLICK on such suspicious links and do not share your account login/password with ANYONE.
Please report any kind of such activity directly to our Support. Thank you!
  • Frage mich eher, warum du ohne ERP diese Anforderungen stellst, wenn ERP ein wichtiger Bestandteil im Progress ist?

    Weil da mehr als nur ASD zur Auswahl steht und du nicht davon ausgehen kannst, dass alle die Punkte gleich verteilt haben. Da man es allgemein nicht vorhersehen oder abfangen kann, sollte man es beim Design raus nehmen. Insbesondere, da es einen Boni darstellt, keine Voraussetzung.

    Man merkt einfach, die Leute die sich hier aufregen haben keine Ahnung von dem Spiel.

    [...]

    Wo fange ich an...

    • CP skalieren mit deiner Waffe, da sie die meisten ATK/MATK bringt. Das merkt man, wenn man sie mal auszieht und auf dem CP Gewinn schaut.
    • Was ich genannt habe ist potenziell für jeden machbar ohne größeren Aufwand. Man kann sich streiten ob die Leiste leicht höher zu legen ist, aber man sollte nicht einen voll ausgerüstet Spieler voraussetzen. Das hat den Hintergrund, dass mehr schlichtweg zu RNG abgängig ist und das war schon immer ein großer Kritikpunkt in vielen Progression Systems.
    • Reso Level mit einer Stunde pro Tag bei 150+ ohne EXP Boost und immer wieder den gleichen Dungeon laufen zu müssen will ich sehen. 12-2 waren glaube ich so 5% oder weniger bei Level 115 gestern. Da bin ich mit AFK Angeln schneller. Rest habe ich oben genannt.
    • Trotz des ganzen Elitismus solltet man sich fragen, warum die Leute das Spiel nicht spielen. In NA ist das Wort "Content Drought" in aller Munde. Das wird dadurch nicht besser. >Am besten fasst es meiner Meinung nach dieser Post zusammen.

    Im Allgemeinen bin ich durchaus der Meinung, dass in EU dies relativ egal ist. Entweder hat man sich mit der Situation abgefunden, hat mit seinem EQ da eh keine Probleme oder hat schon lange aufgehört. In NA sieht das etwas anders aus, da dort doch noch etwas los ist...


    Ich will übrigens mal darin erinnre, dass die die meisten Dungeons sehr nervig und langwierig sind, wenn man die CP Voraussetzungen gerade so erfüllt. In der Regel will man weit darüber sein.


    Ansonsten stellt euch selbst die Frage: Wird man dort in die Queue springen können und ähnlich schnell wie in Elrianode eine Gruppe zusammen haben?

    Quote of the Year 2017

    "Roses are red, yellow are ducks. It's 2017 and JS still sucks."

  • War am Anfang genervt, dass neues EQ kommt. Sehe dem aber mittlerweile erwartungsvoll entgegen. Das spornt doch an weiter zu spielen.


    Was die CP Sache angeht. Ich bin selber nicht so hoch von den CP (302k höchster Wert). Hab dann aber auf dem Discord um Hilfe gebeten und unter anderem hat Kaya mir gute Tipps gegeben, wie ich meine CP steigern kann. Liesura war auch extrem Hilfsbereit. Man muss auch wollen, damit man im Game voran kommt

    Egal wie scheiße die Leute im Forum rueberkommen, sie helfen dennoch. Einfach fragen, selbst fuer den kleinsten Scheiß kann man da einfach mal reinschreiben oder Leute per PN fragen.


    Das 12-2 Zubi farmt sie sich zuerst, was nicht viel die CP reduziert und sowieso kaum relevant ist, da man easy über die 500k kommt

    60k finde ich schon ziemlich viel an CP-Verlust. Wenn man kaum an die 300k kommt, wieso sollte man dann dieses Zubi priorisieren? Das Zubi ist entweder nur im Raid zu nutzen oder mit bestimmten Kombinationen, da Ara im 3-er MB bleiben sollte. Ob du das jetzt mit El Offi oder SD Titel paarst, es sind immernoch Kosten die aufkommen.

    Mein Gott kein Wunder dass niemand mit der DE Com was zu tun haben will

    Wegen delusional, assi Leuten die meinen, dass es nur ihre eigene Meinung gibt und ansonsten die im PvP dk'n. Oder sie holen ihre Freunde ran, welche sie back-uppen soll, egal ob diese Person luegt oder nicht. Richtig amuesant.


    12-2 farmen ist im Vergleich zu anderen Dungeons nunmal inkonsistant. Du droppst kaum Steine, keine anderen Mats die wirklich was vom Verkauf bringen wuerden droppst du viel zu unwahrscheinlich und dauert genauso lange oder laenger wie 12-8.

    Gute Waffen-Zaubersteinwerte wuerde mehr sinn ergeben, da es dort auch am meisten CP gibt. Aber mehr als 300k braucht man atm nicht, wieso dann auf CP gehen?

    ꧁ ‿︵‿︵(ಥ﹏ಥ)‿︵‿︵ ꧂

  • Klasse spielt sehr wohl eine Rolle, gerade Passive wie max MP oder atk/matk +X% geben ordentlich CP, wirklich ordentlich bei der Skalierung ab so 300k CP.


    Reso muss man auch aus dem Grund rausnehmen, weil leute nicht mit Skill DMG farmen gehen, sondern mit EXP und Drop, somit sind schon mal bis lvl 200 bei den meisten Farmer die Reso verbraucht.

    Und wenn mann schon mittelmässiges Equip hat, ist man aktuell schon eine Last, 12-8 farmen ohne hilfe nur mit Randoms? Viel Spaß dabei. Da hilft die Tatsache nicht das EU einmal in nem halben Jahr nen EXP Event bekommt.

    Aber auch zu denen die wegen CP meckern sollten nicht vergessen: Henir Update kommt noch. Der Max MP Passiv und Headhunter, beide in einzigartig, geben sehr gut Punkte.


    Mal zu den kleinen Schwanzvergleichen: meine FL +11 Void Full, +10 Elya mit guten bis sehr guten Stats darunter auch 5x Handschuhe mit Farm Reso kommt auch gerade mal so auf 460k,

    während Anemos oder RM mit ähnlichen Kram dank ihrer Passiven bei rund 600k+ rumgeistern.

    Denke man kann da ganz gut sehen das Passive einer Klasse doch recht viel ausmachen (EW zb hat sowohl atk +X% als auch max MP).


    Stimme aber auch im generellen zu das man eig deutlich mehr CP haben will als die Anforderungen einen glauben lassen, man siehe Raid, keiner will da jemanden mit 300k CP, weil der DMG macht, denn das tut er nicht.

  • Das 12-2 Zubi farmt sie sich zuerst, was nicht viel die CP reduziert und sowieso kaum relevant ist, da man easy über die 500k kommt

    60k finde ich schon ziemlich viel an CP-Verlust. Wenn man kaum an die 300k kommt, wieso sollte man dann dieses Zubi priorisieren? Das Zubi ist entweder nur im Raid zu nutzen oder mit bestimmten Kombinationen, da Ara im 3-er MB bleiben sollte. Ob du das jetzt mit El Offi oder SD Titel paarst, es sind immernoch Kosten die aufkommen.

    100k fände ich erst viel xD


    Wenn man 300k erreicht und nicht mal ASD Handschuhe hat, braucht man sich 0 Sorgen machen, dass man die 500 nicht erreicht.

    Wie gesagt boostet Reboot CP auch nochmal.

    Die Dungeons sind nicht mal released worden und bis wir das haben dauert es eh nochmal einige Monate.

    Hier zu Lilo : sie beschafft sich das Eq dafür noch.

    Die notwendigen 500k CP sind kaum was im Vergleich zu den 300k CP vor 6 Monaten.

    Und die hatte ja wohl auch jeder, lol.

    8fc6443c51.png

  • Nun ich find schon, dass die CP Requirements eigentlich kein Problem mehr sind. Die El Tears, die CP bringen, kosten auf Elite heute eigentlich nur noch ein bisschen Handgeld, das man schon über die Storyquest beisammen hat. Void droppt easy wie nie zuvor. Bis +8 kommt man problemlos.

    Interessant wird es ab +9, und +9 Scrolls gibt es immer mal wieder bei Events oder für like 400-500kk .

    Das derzeitige IB wird - abgesehen von der Waffe - auch meist sehr schnell billig.

    Und das neue EQ wird sicher an CP auch noch mal was drehen

  • Hachja..

    das Problem ist nicht, dass es unmöglich ist an die 500k CP zu kommen

    oder dass es Content gibt für den man EQ braucht


    Das Problem ist dass man hier EQ braucht um an das neue High End überhaupt erst ran zu kommen und das "Anforderungs EQ" (sei es nun Hero oder Elyanod) braucht Zeit zum farmen, d.h. es ist ein plötzlicher und starker Einschnitt auf dem Weg zum High End

    (Danke Dw | Aerii für den screen, dass man die CP erreichen kann mit Hero dürfte für ein paar Achievments ganz angenehm sein, aber ist nicht worauf ich mit dem ersten Post hinaus wollte)


    Die meisten Spiele haben eine Form von High End, den man nicht abschließen kann ohne ein bestimmtes EQ, ein Grundlegender unterschied von solchen Spielen und Els ist allerdings, das "Progress" ein generell langsamer aber gleichmäßiger Prozess ist

    Wenn die neue Rüstung völlig unabhängig von Elyanod fungiert (man Elyanod also nur noch verkaufen oder wegwerfen kann und sie nicht als Sprungbrett benutzen kann) ist das für neue Spieler ein extrem unbequemer Akt, da sie Monate an einem Elyanod Gear sitzen werden nur um in das neue Gebiet zu kommen und sobald sie dort sind können sie diese Monatsarbeit direkt wieder wegwerfen. Die Möglichkeit mit Hero EQ an diese CP zu kommen ändert daran auch nicht viel, da auch Hero EQ einige Zeit benötigen wird

    Es fühlt sich an als wäre der Progress der letzten Monate völlig überflüssig und umsonst gewesen, weil man sobald man in das neue Gebiet kann direkt wieder von vorne anfangen kann

    Ich möchte außerdem erwähnen, dass auch Sage Stones - egal wie häufig sie sind - limitiert sind. Als neuer oder wiederkehrender (oder als eher inaktiver) Spieler werde ich nicht genügend haben um Hero/Elyanod komplett zu sockeln und dann noch welche über haben für das neue Set


    Ein neuer oder nicht hoch-aktiver Spieler muss akzeptieren, dass er nicht das Beste EQ vor allen anderen haben wird und immer hinterher hinkt, aber d.h. nicht dass es in Ordnung ist, dass man ihm den neuen Content verwehrt

    Es geht hier im Übrigen auch überhaupt nicht darum ob man en masse casht oder mit 20 Twinks 40x Void am Tag rennt um sich das ganze EQ vom Markt zu kaufen.


    Die einzig relevante Frage ist nur wie sie den Erhalt von Elyanod Gear vereinfachen um vernünftig die neuen Dungeons zu erreichen, abzuschließen und farmen zu können


    Scheint als hätte mein ungeschickt formulierter erster Post eine viel zu überstürzte Diskussion ausgelöst. My pardon

    Diliges proximum tuum sicut te ipsum~

  • Sollte es nicht eine gewisse Barriere geben um die wirklich interessierten Spieler von den Gelegenheitsspielern zu trennen?Ich möchte nicht dass da die selben Idioten rumrennen wie in Elyanod die nicht wissen was sie tun.Außerdem ein MMO bedeutet Zeitinvestment. Wer nicht bereit ist sich dem Progressionsfluss zu beugen soll halt cashen und sich alles kaufen. Ist eine simple Entscheidung. Ich arbeite lange an meinem Elya und bin endlich über 500k mit DMG Reso Seite.(und ich hab ne +11 Void Stage 15 wohlgemerkt,meine dropseite is bei 422k)wenn dann dort wieder so idioten rumrennen die nicht wissen wie man seine klasse spielt weil sie diese nicht Monate aufgebaut haben wird es anstrengend.


    Danke an Shira für diese tolle Raven Collage

  • Sollte es nicht eine gewisse Barriere geben um die wirklich interessierten Spieler von den Gelegenheitsspielern zu trennen?Ich möchte nicht dass da die selben Idioten rumrennen wie in Elyanod die nicht wissen was sie tun.Außerdem ein MMO bedeutet Zeitinvestment. Wer nicht bereit ist sich dem Progressionsfluss zu beugen soll halt cashen und sich alles kaufen. Ist eine simple Entscheidung. Ich arbeite lange an meinem Elya und bin endlich über 500k mit DMG Reso Seite.(und ich hab ne +11 Void Stage 15 wohlgemerkt,meine dropseite is bei 422k)wenn dann dort wieder so idioten rumrennen die nicht wissen wie man seine klasse spielt weil sie diese nicht Monate aufgebaut haben wird es anstrengend.

    Sowas sollte es wirklich nur in Dungeons geben, die wipe-Mechaniken haben etc. z.B. im Rosso-Raid. Alles andere sollte wirklich von jedem zugaenglich sein, selbst wenn man "nur" Gelegenheitsspieler ist. In Elsword brauchst du nicht eine gute Gruppe um normale Runs laufen zu koennen, kannst es auch solo machen bzw selbst durchcarrien.

    Elsword war noch nie wirklich auf starkes Teamplay ausgelegt, so sollten sie auch dabei bleiben.

    ꧁ ‿︵‿︵(ಥ﹏ಥ)‿︵‿︵ ꧂

  • Sollte es nicht eine gewisse Barriere geben um die wirklich interessierten Spieler von den Gelegenheitsspielern zu trennen?

    Aus Sicht des F2P Models: Warum? Den Gelegenheitsspielern zum Spielen zu bekommen ist das Wichtigste. Der Langzeitspieler spielt eh.

    Und nochmal, da ist nix mit beugen. Die Leute hauen einfach ab und es werden nicht mehr.

    Aber auch zu denen die wegen CP meckern sollten nicht vergessen: Henir Update kommt noch. Der Max MP Passiv und Headhunter, beide in einzigartig, geben sehr gut Punkte.

    Henir würde ich genauso wenig Beachtung schenken wie ERP. Wieder weißt du nicht, wer was sich hohlt. Selbst wenn ich 100 Fragmente pro Woche voraussetze sind das noch 20 Wochen. Das ist etwas lange. Bei den 5 Wochen für Elite könnte man sich noch streiten, die Wahrscheinlich das "Game Engagement" so lange hoch zu halten ist aber gering.

    Quote of the Year 2017

    "Roses are red, yellow are ducks. It's 2017 and JS still sucks."

  • Sollte es nicht eine gewisse Barriere geben um die wirklich interessierten Spieler von den Gelegenheitsspielern zu trennen?

    Aus Sicht des F2P Models: Warum nicht? Den Gelegenheitsspielern zum Spielen zu bekommen ist das Wichtigste. Der Langzeitspieler spielt eh.

    Und nochmal, da ist nix mit beugen. Die Leute hauen einfach ab und es werden nicht mehr.

    Aber auch zu denen die wegen CP meckern sollten nicht vergessen: Henir Update kommt noch. Der Max MP Passiv und Headhunter, beide in einzigartig, geben sehr gut Punkte.

    Henir würde ich genauso wenig Beachtung schenken wie ERP. Wieder weißt du nicht, wer was sich hohlt. Selbst wenn ich 100 Fragmente pro Woche voraussetze sind das noch 20 Wochen. Das ist etwas lange. Bei den 5 Wochen für Elite könnte man sich noch streiten, die Wahrscheinlich das "Game Engagement" so lange hoch zu halten ist aber gering.

    Alter wenn man sich nicht drum kümmert bisschen ERP zu leveln oder 1x die Woche Henir zu machen der hat's auch nicht verdient den High-End Content zu spielen. Mit deiner Begründung würde einem das neue Gebiet eh nichts bringen weil die es sowieso nicht spielen würden wenn man nicht mal 5 Wochen lang 1x pro Woche Henir auf die Reihe bekomme.

  • Die Belohnungen sind Wöchentlich, und bis der neue Content kommt dauerts noch ewig.

    Also einen Run pro Woche sollte man den Gelegenheitsspielern schon zumuten.

    Deswegen finde ich Henir ist auch eine der aktuell besseren Dungeon und Belohnungssysteme in Els.


    Stimme aber auch zu die neuen Dungeons sollten auch von niedrigeren Leuten besucht werden können.

    Hier wurden viele Gründe genannt warum CP erreichen nichtmal die halbe Miete ist.


    Und ich stimme auch zu das viel nicht mehr belohnend ist in Els, was gelegenheitsspieler ordentlich abschreckt.

    6 Twinks machen, mit allen 3x am Drabaki laufen, durch die ersten Raids ziehen lassen, und am besten noch Elya und Vany dailies machen,

    nur um am Ende der Woche mit nichts brauchbarem dazustehen, hilft keinem Gelegenheitsspieler.

  • Warum will man ins neue Gebiet wenn man sich selbst beim alten Contest ziehen lassen muss? Man muss da dann ja erst recht gezogen werden. Will man das Spiel nicht irgendwann mal selber spielen? Kein Wunder dass niemand seinen Char beherrscht.

    Und von Raids bekommt man so viel ED durch die Steine und wenn man eh gezogen wird sogar ohne richtigen effort.

    Also wer da am ende der ohne brauchbares Zeug darsteht investiert einfach nur falsch und ist selbst Schuld.

  • Stimme aber auch zu die neuen Dungeons sollten auch von niedrigeren Leuten besucht werden können.

    Kurzes Beispiel (soll diesmal nicht der Anfang einer großen Diskussion werden, da hab ich atm kein Bock drauf):


    Es beschweren sich alle über die Low, No Damage und Laggy Spanier, welche in die Dungeonsqueues terrorisieren und dann als man endlich mal die Möglichkeit ohne diese Quälgeister zu spielen, hasst ihr es auf einmal, dass man nicht in den End Game Content kann, nach dem ihr euch alle so ausgeheult habt, sogar den rausschmiss dieser Spanier gefordert habt, seid ihr eigentlich noch ganz dicht in der Birne?

    Shini.jpg

  • Da so viele hier von man muss ja auch auf XP/Drop bei Reso gehen. Man könnte auch ED skillen btw, dadurch kriegt man in SD's z.b. ca 1.2kk pro run. Ist für neue Spieler auch eine gute Idee für easy money ~ Vorallem weil RNG suckt. (Luto gibt 1.8-2.1)


    Mit dem Geld könnte man sich dann auch Stuff einfach kaufen, bedeutet aber viel farmen im Endeffekt. Aber ist consistent dafür. (Finde ich zumind)


    Wieso tut man hier eig. so als ob man 500 Chars bräuchte um was zu erreichen?


    Und zum Thema mit dem Monate lang für Elyanod farmen ums wegzuwerfen.. weiß man bisher überhaupt wie lange es dauert das neue Dungeonset fertig zu kriegen? Vllt brauch man ein Jahr dafür?


    Des Weiteren spielen die Gelegenheitsspieler meist nicht mal Raid, also verstehe ich nicht was sie in den neuen Dungeons überhaupt wollen.


    E: Was ich noch vergaß. Man kann durch seine Gilde auch CP erhalten. Zumindest wenn die Gilde darauf skillt.

    signa.jpg

    Edited 2 times, last by Spitefully ().

  • Ich gehe in der Regel von der Situation eines Spielers aus, der erst nachdem es eingefügt würde anfangt zu farmern. Das ist freundlicher gegenüber Newbies und Rückkehrern. Die zum Bleiben zu bringen ist meiner Meinung nach am Schwersten. Auch gegenüber Twinks ist das etwas freundlicher. Elsword versucht ja durchaus die Leute dazu zu bringen mehre Charaktere zu spielen und im Endgame ist nur ein sehr begrenzter Teil des EQ für alle Charaktere nutzbar. Zumal es auch nicht angenehm ist das alles hin und her schieben zu müssen.


    Was das farmen angeht will man das ganze auch irgendwann einfach haben. Dazu sind die optionalen Sachen wie ERP ASD, Raid, Unique El tears oder Henir sehr gut geeignet. Story Dungeons sollten hingegen mit geeignet Aufwand die Basis schaffen. Dies schließt jetzt natürlich extensives cashing erstmal aus.


    Ziel ist es grundlegend Aktivität zu haben. Elrianode empfinde ich hier als ein gutes Beispiel wie es überall sein sollte. Das erreicht man nicht indem man sagt "das ist zumutbar", sondern überlegt wie sie am Ball bleiben. Um bei dem Henir Fall zu blieben. Die Frage stellt sich hier nicht ob es zumutbar ist, sondern ob die Leute es auch tun. Wenn nicht, warum nicht? Ich kann mir durchaus vorstellen, dass 5 Wochen lang nur Henir durchzuspielen nicht das spannendste ist und man schichtweg die Lust daran verleiert.

    Quote of the Year 2017

    "Roses are red, yellow are ducks. It's 2017 and JS still sucks."

  • Ich kann mir durchaus vorstellen, dass 5 Wochen lang nur Henir durchzuspielen nicht das spannendste ist und man schichtweg die Lust daran verleiert.

    Naja, aber wenn du den Unique Passive haben willst, dann zieht man das halt durch ¯\_(ツ)_/¯

    Ich denk mir bei dir, du hast da wahrscheinlich eh kein Bock drauf bzw. bist du dir zu gut anständiges Gear zu farmen, deswegen frag ich mich überhaupt warum du hier eigentlich noch mit rumdiskutierst? Zudem spielst du nicht eher auf NA? Die zweitliebsten Lieblinge von KOG?

    Shini.jpg

  • Soviel ED durch die Steine der war geil wenn Einzigartige schon nur 10kk oder weniger Wert sind und seinen eigenen Stuff damit aufwerten soll.

    ED Reso find ich auch nicht schlecht, aber du sagst es selbst, viel grinding.


    Shinizuri das war eine Kritik am ganzen system, die 500k CP werden das Problem mit diesen Laggern, Schwächlingen etc nicht beheben.

    Warum überhaupt normale Farm Dungeons solche HP Säcke als Gegner geben?


    Cali das selbe wie Shinizuri, die CP sagen halt nicht viel über die eigentliche Stärke aus. Man braucht deutlich mehr CP um diese Dungeons dann richtig farmen zu können.

    Daher wird ziehen halt immer da sein, und ich sage ja eben, das Leute das Spiel spielen wollen und nciht gezogen werden wollen aber manchmal keine andere Wahl haben bei unserem Content oder bei dem was kommt.


    500 Chars ist übertrieben aber es gibt enorme Vorteile, wenn man die Möglichkeit hat mit mehreren Chars zu farmen, aber das erfordert sehr viel Zeit.


    Einfach mal das Game starten mit ner ehh Klasse kein Reso etc. . Selbst wenn dir Leute mit Tipps und Elya steinen etc aushelfen wird man schnell merken, das reicht nicht so ganz.

    2kkk kostet aktuell ne +10, 5kkk ne +11, eure Methoden funktionieren alle für Geld, aber solche Summen brauchen bei der aktuellen RNG auch ne Menge Zeit.


    Möglich ist alles dem widerspricht keiner. Aber effort entspricht nicht wirklich der Belohnung am Ende.


    Wenn das neue Set nen Jahr dauert, ist es natürlich gut Elya vorher zu haben um das besser zu machen, aber sehen wir das so, man braucht nen Tag auf 2 für 99, braucht schon hilfe beim Elya Set,

    da man so schnell lvlt das ED schon eher rar sind. Hero und SD werden schon sinnlos, weil die eig auch schon zuviel Arbeit sind um sie vorher zu machen.

    Dann Monate um Elya und Waffe auf gutem Niveau zu bringen das neue Set zu farmen. Und dort kommt dann auch wieder Monatelanges Farmen dafür (das Leute mit 3-4 Chars wahrscheinlich in weniger als der Hälfte der Zeit schaffen). Und wenns sies dann haben kommt auch schon wieder das nächste set, und wegen den hohen Anforderungen brauchen die Spieler die danach kommen noch länger zum aufschließen.

    Das ist das Problem was bemängelt wird.

    Das kann nur behoben werden, wenn mal was an der RNG geschraubt wird.


    Deswegen finde ich persöhnlich Henir und Void gut. Beide haben einen absehbaren Zeitraum in dem erreicht werden kann was höchstmöglich zu erreichen ist (RNG spielt hier auf langer Sicht ga nicht so eine große Rolle).

    Elya hingegen ist absoluter Rotz, wenn es um den Farming aspekt geht. Jeder der farmt, guckt nicht auf das was gerade so reicht im ersten Augenblick (aka elite El Tears) sondern auf das Maximum. Das macht man immer in nem MMO.

    Sehe keinen Grund warum das immer hinter ner fetten RNG Wall sein muss. Nur um die Zeit zu strecken? Warum, in Els kann man Wunderbar mehrere Chars machen, muss doch nicht immer eine halbe Ewigkeit dauern-.-

  • Ich gehe in der Regel von der Situation eines Spielers aus, der erst nachdem es eingefügt würde anfangt zu farmern. Das ist freundlicher gegenüber Newbies und Rückkehrern. Die zum Bleiben zu bringen ist meiner Meinung nach am Schwersten. Auch gegenüber Twinks ist das etwas freundlicher. Elsword versucht ja durchaus die Leute dazu zu bringen mehre Charaktere zu spielen und im Endgame ist nur ein sehr begrenzter Teil des EQ für alle Charaktere nutzbar. Zumal es auch nicht angenehm ist das alles hin und her schieben zu müssen.

    In jedem anderen MMORPG müssen auch neue Spieler nach Release des neuen Contents älteren Content farmen um überhaupt den neuen spielen zu können. Sowas nennt sich Progression. Es soll auch nicht sein, dass neue Spieler, die bisher nichts in dem Spiel erreicht haben, plötzlich in den "Genuss" des neuen Endgames kommen, nur um dann zu realisieren, sie sind nicht stark genug, um etwas zu erreichen. Das hat sich seit Jahren nicht geändert und KoG hat Progression in Elsword seit Jahren vereinfacht: Hero Equip ist der Grundstein für alles, danach holt man sich die Void Waffe, arbeitet langsam an Elrianode und mit dem neuen Gebiet an dem Demon Realm Gear.

    Das wird auch bei Release neuen Endgamecontents wieder vereinfacht, wie es bei Elrianode ebenfalls der Fall war. Man muss den Leuten nicht alles den Rachen runterwürgen, nur um diese am Spiel zu halten.


    Ich frage mich auch was du dich so sehr an Henir aufhälst. Du erledigst Henir ein mal in der Woche und hast dann Zeit an anderen Dingen zu arbeiten, bspw. Raids (auch 1~3mal pro Woche mit Belohnung), Elrianode Rüstung oder Mystic Sockel. Man farmt Henir nicht jeden Tag x-mal um die Belohnungen zu erhalten.


    Der "alte" Content ist immer noch relevant für alle Spieler. Neue Spieler können mittels altem Content immer noch gut Geld verdienen, da high-end Spieler immer noch auf dessen Content angewiesen sind, sei es aufgrund von Twinks oder RNG Pech. Warum müsst ihr wieder aus einer Mücke einen Elefanten machen?


    Ich verstehe auch nicht warum sich die Leute so extrem auf die Anforderungen stürzen. Wir sehen was die re:boots verursachen, KoG hat bisher nichts extrem angepasst (außer Elesis, RIP Elesis dude Q_Q) an den Werten post-re:boot und es wird konsequent ignoriert, wie jede Klasse über 10k% Modifier en masse besitzt, neben mehreren prozentualen Angriffsbuffs. Wir wissen nicht wie der Content aussieht und wie sich die Klassen darin spielen lassen aber es wird direkt gewertet, wie schlimm es doch sei, weil einige nicht in die Dungeons können.

    kerigif_by_marakeihime-dcp2c59.gif