Posts by Kerialstraz

    Was spricht dagegen das Event für Leute, die nicht 5/7 Tage spielen können, länger laufen zu lassen?

    Das Event läuft 14 Tage, ohne dass wir irgendwas wichtiges dazu bekommen haben. Man kann ja wohl in den 14 Tagen erwarten, dass man 7 Dungeons am Tag macht, um alle Belohnungen abzuholen. Ansonsten ist es einfach die eigene Faulheit.

    Wir müssen solche Events nicht noch weiter ausdehnen. Wir sind bereits 8 Monate im Verzug, warum dann solche Pille-Palle Events noch ausdehnen, weil einige Spieler keine 30 Minuten investieren wollen?

    Frage mich ja ob wir eine Kompensation dafür erhalten?
    Die letzte vom Juni haben wir ja immer noch nicht erhalten so weit ich weiß.

    Was sollte es da denn nochmal geben? waren das nicht Exp, Wille und drop Events? Bin der Meinung, sofern es das gewesen ist, dass es die auch Zeitnah gab.

    Was es geben sollte wurde nicht angekündigt. Genauso wenig gab es dazu aber auch Informationen, wann und was die Kompensation sein soll.

    Die EXP/Wille/Drop Events hingen mit den anderen Events zusammen und wurden auch nicht gesondert als "Kompensation" angekündigt. Bisher ist dahingehend nichts passiert und die Entfernung der alten Henirmats ist auf der Skala genauso schwerwiegend wie die vergessene Ankündigung des Wochenendevents im Juni (Exp, Drop, Wille, unendlich 11-5 Eintritt).

    Ja gut aber ich spiele PVP seit Jahren nicht mehr, da es nur noch high Gear und Skill Spam geworden ist, daher ist dieser Aspekt für mich irrelevant.
    Mir ging es eher im Bezug auf PVE.
    Und das er selbst hier stark ist weiß ich, war früher mal anders. Aber dennoch ignorieren die meisten in EU diese Klasse vor allem im Bezug auf Raid.
    Das wird sich dann auf jedenfall ändern.

    Und all das ändert nichts daran das der Reboot schon krass ist. Allerdings bezweifle ich sowieso das die Chars 1 zu 1 wie sie jetzt sind zu uns kommen, da es wohl auch wieder Nerfs geben wird und das wie beim 3 KW damals auch dann zu uns kommt. Von daher verlasse ich mich nicht zu 100% darauf.

    PvP hat definitiv mehr Tiefe als nur "skill spam", egal in welchem Modus. Nach den re:boots sieht das aber bei einigen Klassen definitiv anders aus.


    Ich hoffe aber mal, dass sich einiges ändern wird hinsichtlich der Balance. ATM sind alle Klassen, die nicht mind. Top tier in PvE/PvP sind, komplett nutzlos.

    Dann erfarmt man sich die EDs anderweitig und versucht mittels der Dailies/Weeklies etwas zu erhalten bzw. kauft das dann von der Pinnwand. Daran denkt man vermutlich nicht.


    Niemand hat jemals gesagt, dass ein gutes Hero Gear binnen kürzester Zeit vorhanden ist. Für die Stärke des Sets wäre es sowieso viel zu schnell zu erhalten dann. Der Fakt ist und bleibt jedoch, dass man sich mit einem anständigen bis zu gutem/sehr gutem Hero Gear einiges an Zeit auch bei Twinks erspart und man die benötigten CP damit viel einfacher erreicht als mit Elrianode.


    Das Spiel ist für Neulinge so viel einfacher geworden im Progress, dass diese selbst nicht mehr ihre eigene Klasse lernen können/müssen/brauchen. Das ist eher ein Problem als Gear Progression, was aber keiner anspricht.

    Ja, man muss den Neulingen ans Herz raten, Heroic Gear sich zu erspielen oder zumindest die Epic Quest beenden für die lvl25+ +9 Hero Waffe. Ebenfalls werden Neulinge weniger an eine Klasse sich binden, die sie zuerst spielen, und mehrere anfangen. Besonders dann ist Heroic Gear extrem wertvoll, da man es über die Accountbank transferieren kann. Gleichzeitig ist Heroic Gear DER Grundbaustein für alles. Man kommt damit in alles rein, was man machen möchte, wenn man genug Zeit investiert. Selbst die 500k CP sind einfacher mittels Heroic Gear als mittels Elrianode Gear zu erreichen, heißt man kann sogar den derzeitigen Content skippen mit jeder Klasse die man spielen möchte.


    Erfordert das Zeit? Ja. Benötigt man Geld dafür? Nein. Muss man andere um Hilfe fragen (bzgl. wie man vorgehen soll)? Definitiv. Ist es so dramatisch wie ihr es hier darstellt? Hell fcking no.

    Ihr überdramatisiert das viel zu sehr und besonders deine Aussage von "Neulingen sagen kein Hero Gear farmen" zeigt bereits, dass dir Grundverständnis von Progression in Elsword fehlt.

    Ich gehe in der Regel von der Situation eines Spielers aus, der erst nachdem es eingefügt würde anfangt zu farmern. Das ist freundlicher gegenüber Newbies und Rückkehrern. Die zum Bleiben zu bringen ist meiner Meinung nach am Schwersten. Auch gegenüber Twinks ist das etwas freundlicher. Elsword versucht ja durchaus die Leute dazu zu bringen mehre Charaktere zu spielen und im Endgame ist nur ein sehr begrenzter Teil des EQ für alle Charaktere nutzbar. Zumal es auch nicht angenehm ist das alles hin und her schieben zu müssen.

    In jedem anderen MMORPG müssen auch neue Spieler nach Release des neuen Contents älteren Content farmen um überhaupt den neuen spielen zu können. Sowas nennt sich Progression. Es soll auch nicht sein, dass neue Spieler, die bisher nichts in dem Spiel erreicht haben, plötzlich in den "Genuss" des neuen Endgames kommen, nur um dann zu realisieren, sie sind nicht stark genug, um etwas zu erreichen. Das hat sich seit Jahren nicht geändert und KoG hat Progression in Elsword seit Jahren vereinfacht: Hero Equip ist der Grundstein für alles, danach holt man sich die Void Waffe, arbeitet langsam an Elrianode und mit dem neuen Gebiet an dem Demon Realm Gear.

    Das wird auch bei Release neuen Endgamecontents wieder vereinfacht, wie es bei Elrianode ebenfalls der Fall war. Man muss den Leuten nicht alles den Rachen runterwürgen, nur um diese am Spiel zu halten.


    Ich frage mich auch was du dich so sehr an Henir aufhälst. Du erledigst Henir ein mal in der Woche und hast dann Zeit an anderen Dingen zu arbeiten, bspw. Raids (auch 1~3mal pro Woche mit Belohnung), Elrianode Rüstung oder Mystic Sockel. Man farmt Henir nicht jeden Tag x-mal um die Belohnungen zu erhalten.


    Der "alte" Content ist immer noch relevant für alle Spieler. Neue Spieler können mittels altem Content immer noch gut Geld verdienen, da high-end Spieler immer noch auf dessen Content angewiesen sind, sei es aufgrund von Twinks oder RNG Pech. Warum müsst ihr wieder aus einer Mücke einen Elefanten machen?


    Ich verstehe auch nicht warum sich die Leute so extrem auf die Anforderungen stürzen. Wir sehen was die re:boots verursachen, KoG hat bisher nichts extrem angepasst (außer Elesis, RIP Elesis dude Q_Q) an den Werten post-re:boot und es wird konsequent ignoriert, wie jede Klasse über 10k% Modifier en masse besitzt, neben mehreren prozentualen Angriffsbuffs. Wir wissen nicht wie der Content aussieht und wie sich die Klassen darin spielen lassen aber es wird direkt gewertet, wie schlimm es doch sei, weil einige nicht in die Dungeons können.

    Wann war das denn der Fall xd

    Ich erwähn mal den Shadow Step Nerf, der SA anstatt Iframe bekam.

    Kleiner Nerf, aber n Shitstorm auslösen

    Der Shitstorm kam weil man den Skill in einer Stun-heavy Meta nicht mehr nutzen konnte, ohne nach der Nutzung direkt recatcht zu werden lol. Der Nerf kam vor den Resistenz-Anpassungen btw.

    Paar Fakten anschaffen wäre schon angebracht bei sowas. Der "Shitstorm" war dennoch weniger als die angebrachten OZ Nerfs, lol.


    Nitros

    Man kriegt nur noch Sages durch Events nahezu hinterhergeschmissen und die Advanced Magic Stones sind bereits ein gutes Mittel um gute Stats zu erhalten. Frage mich eher, warum du ohne ERP diese Anforderungen stellst, wenn ERP ein wichtiger Bestandteil im Progress ist?

    Die Mentalität "so viel es geht für so wenig invest wie möglich" macht Spiele mehr kaputt als die Anforderungen anzuschrauben. Wenn man mit 10% Investment genauso weit kommen will wie Spieler, die mehr investieren, lohnt es sich für gar keinen mehr, überhaupt das neue Endgame zu spielen. Wenn man keine Progressionkurve haben möchte, sollte man sowas wie League of Legends spielen oder bei SP Spielen bleiben.

    Haha, Ele eh schon nicht mehr gut, aber Hauptsache bei BQ erstmal direkt den neuen Skill nerfen, der halbwegs brauchbar war.

    Echt nur noch ein Haufen Raven-liebende Hirnis bei KoG, kann ja nicht sein, dass Elesis noch any good ist

    Uff ja wie kann KoG einem 31k% DMG Skill auf BQ, die das neue WotS richtig krass abusen kann, nur nerfen. Von 31k% auf ~22k% runter nerfen. Shit, BQ so hart nutzlos. Alles nur fanatische Ravenmains.

    Elesis ist nach dem re:boot allgemein soooo schlecht. :( Am besten 2. re:boot geben. RIP Elesis :(

    Wenn die CPU eine bestimmte Temperatur übersteigt ohne ausreichend Kühlung, kommt es zu einem Leistungseinbruch, damit die CPU nicht zerstört wird. Jedoch sollte deine CPU mithilfe des Kühlers bei ~70° bleiben trotz Volllast.

    Hast du mal versucht die Effekte deiner Mitspieler auszuschalten? Elsword als Spiel ist eher auf Single-Core Performance getrimmt statt Multi-Core, was Intel mehr favorisiert als AMD, besonders bei deiner CPU.


    Zum Vergleich: Selbst ich mit meinem i7 6700k bekomme extreme Frame-Einbrüche sobald ich vergesse die Effekte anderer Leute auszuschalten. Probier das mal in den Einstellungen von Elsword.

    Du sockelst grundsätzlich immer kritische Treffer und Verheerung auf 70~80%, egal welche Klasse. Es gibt lediglich einige Ausnahmen, bei denen man weniger benötigt als andere.

    Und ja, Rose hat wenig HP da sie ein Fernkämpfer ist und relativ nervig zu kriegen ist. Das ist im PvE aber relativ egal da man immer nur in iFrames steht.


    Das ändert sich aber mit dem kommenden re:boot aber.

    Übertaktet habe ich noch nie und ich habe mir erst neulich einen sehr gut gekühltes Gehäuse ´geholt. Eigentlich funktioniert das mit den Temperaturen generell besser ... Siehst du noch andere Gründe woran das liegen könnte?

    Nutzt du lediglich ein Gehäuse mit mehr Lüftern oder hast du auch eine Kühlung für die CPU (Wasserkühlung oder Tower-Kühlung mit Heatspread Pipes)?

    Lediglich das Gehäuse kühlen bringt der CPU nur indirekt etwas, wenn diese nicht direkt gekühlt wird, und das nicht mit dem von AMD-bereitgestelltem CPU Lüfter. Alles weit über 70° sind schon kritisch bei deiner CPU, die sollte nämlich nicht über 64° laufen (von AMD aus).

    Gibts irgendwann eine Möglichkeit die Hyper Aktive Dauer zu verlängern?

    (eig. alle Hyper Aktive die irgendwas Beschwören oder eine Verwandlung haben- Speziell jetz nur Neue Laby Hyper)

    (irgendwelche KR News deswegen scho mal oder ähnliches??)

    Ja gibt es: Werd im PvP von einem ASPD debuff getroffen (Haze Explosion / Fog of Death) und nutzt deinen Hyperaktiv. Nun ist er wesentlich länger hinsichtlich der Casttime als vorher.