Posts by Puddingprisma

    Ich wünschte auch es gäbe einen Weg nachzusehen, welche Force Skills man durch die Quest erhalten würde. Nichtmal auf Elwiki steht das...

    Ich finde auch, dass manche Skills einfach eindeutig viel schlechter sind als die bereits existierenden und daher sehr stark improvisiert auf mich wirken...

    :infavor:
    Wäre auch dafür, dass die überarbeitet werden.

    Seid gegrüßt, liebe Abenteurer!


    Die Gilde Mortal Failness sucht neue Mitstreiter und kann euch Folgendes bieten:

    • Die Gildenskills "Harmonischer Geist", "Konzentrierte Magie" und "Unterstützung Gleichgesinnter" - momentan sind wir Level 14 mit 90% - sowie einen permanenten Gnosis-Segen für (aktuell) 4 Punkte auf den Skill "Meister der Alchemie".
      Sobald das
      Gildenskill-Revamp kommt, werden wir wahrscheinlich nach und nach 5 der folgenden 6 Skills nehmen: EXP-Erhalt, Item-Droprate, Wirkung von Regenerationsitems, MP-Erhalt, M-Atk und Atk, mehr Schaden an und weniger von Bossen
    • Ein Gilden-Discord-Server (optional, aber empfehlenswert, da dort fast immer jemand erreichbar ist und man besser Kontakt zu anderen Membern knüpfen kann) mit folgenden Features:
      • Verschiedene Guides (PvE, PvP, Wissenswertes, FAQ, Glossar, Equipment und Zubehör)
      • Schreib- und Voice Chats und ( jeweils für PvE und PvP) einen extra Channel zur Gruppensuche
      • Eine Zusammenfassung der aktuellen Events
      • Eine "Pinnwand", wo wir gildenintern Waren zum Verkauf anbieten oder einander nach gewissen Items fragen, sowie uns gegenseitig beim Einschätzen des Werts verschiedener Items helfen.
    • Hilfe beim Neu- und Wiedereinstieg ins Spiel
    • Unterstützung, wenn Fragen aufkommen, bei Quests und beim Leveln

    Momentan liegt unser Fokus insgesamt im Endgame-Bereich, wir machen zurzeit öfter mal Henir und Heroes, manche auch SDs. Es werden bei uns auch Elyanod-Dungeons gefarmt. Einige von uns ziehen einander gegenseitig hoch oder leveln ihre Twinks zusammen, es ist also recht entspannt und abwechslungsreich. Außerdem finden sich eigentlich immer Leute, die PvP, Ereda oder die Gildenexpedition mit einem machen. Da wir momentan nicht so eine hohe durchschnittliche Kampfkraft haben, kommen wir in der Gildenexpedition leider noch nicht all zu weit und können auch noch keine Raids zusammen machen. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass wir das später auch machen werden.


    Als Gildenleiterin nehme ich jederzeit gerne Feedback von unseren Mitgliedern an und versuche dadurch das Erlebnis für diese zu verbessern. Wir halten manchmal auch Umfragen ab, mit denen wir zum Beispiel demokratisch entscheiden, was wir uns als nächstes von unseren Gildenmünzen kaufen. Unser Ziel sind so um die 20 aktive Member, die sich untereinander wenigstens ein bisschen kennen und 2er bis 4er Grüppchen bilden, die aktiv miteinander spielen, aber auch nicht davor zurückscheuen was mit anderen Membern zu unternehmen.



    Zum Schluss noch die wichtigsten Infos und Regeln vorab:

    • Jeder, der über eine gewisse mentale Reife verfügt, darf unserer Gilde beitreten.
    • Nach 21 Tagen (bei Neulingen schon nach 14 Tagen) Inaktivität wird man gekickt, wenn man seine Abwesenheit nicht vorher ankündigt. (Nach einem Kick wegen Inaktivität darf man aber nochmal beitreten, wenn man wieder aktiv spielt)
    • Ihr dürft mehrere Charaktere in der Gilde haben, wenn ihr auf diesen auch öfter mal spielt.
    • Wir legen Wert auf einen freundlichen Umgang. Provokation und Diskriminierung haben bei uns nichts verloren.
    • Da das Spiel ab 12 ist, sind in unserer Gilde keine NSFW Posts erlaubt.


    Jetzt seid ihr an der Reihe! Schreibt mich einfach hier im Forum oder in Elsword an, wenn diese Vorstellung euer Interesse geweckt hat.
    Ich logge mich fast täglich auf meinem Main, Waddi, ein.
    (Mittwochs bin ich für die nächsten 2 Monate eher selten außerhalb von Discord erreichbar)

    I honestly could see many choosing to fix what we currently have over adding new content which no doubt would have a million bugs in it on release.

    I think the game may be buggy because we're not getting the updates in the intended order. I'm not an IT expert but it would make sense to me and that would mean if we got the updates in the intended order and would catch up missing content the game would work better... At least someone has mentioned in this forum that KOG would sometimes give us updates for content that we don't have yet. After all several people said we're the only server with this issue and as Drestam stated in this thread the EU servers apparently work just fine

    1) why not just take the ideas/pictures/etc. from the NA website? we are already 2 months behind the other servers (NA/JP/TW), its not like you need the information from KoG that much (dont think they would make the patch notes differently just for us)

    1.1) PLEASE CHANGE THE TRANSLATING ORDER FROM KR -> DE -> Rest of EU to KR/NA -> UK -> Rest of EU - THE CURRENT TRANSLATION ORDER MAKES NO SENSE AND CONFUSES THE MAJORITY OF PLAYERS BECAUSE WE HAVE DIFFERENT TRANSLATIONS THAN NA

    Well, I think some of them speak Korean. Otherwise it wouldn't make sense if they are able to translate a Korean game into several EU languages. So they could also take their informations directly from Elsword KR.
    And it's not all about the translation but about the localisation. British English and American English are different and the European culture and the American culture are different as well. Asian languages leave a lot of room for interpretation and we existed before the NA server so it is like it is. If I'm honest I'm used to the fact that they're changing names in the European countries everytime (in many well-known other games as well). I would be even more confused if they changed the names to the North American version now that I'm used to them after so many years - and that would be even more work for them at this point. And I think it would be kinda strange if they'd translate the game for themselves and suddenly they copy the North American translations in the middle of the game. Maybe it would not stand out that much if they'd begin to copy the North American translations in Laby's world. But I'm not sure how much it would affect the rest of the game.
    There are names I like even more than the Korean/American ones, like "Agaur" instead of "Denif". But sometimes it doesn't make sense for me either, like "Belmez" instead of "Ran". (Maybe they thought Ran would sound like a female's name)
    In the end it doesn't really bother me.


    Anyway, I agree with the first post of this thread.
    I wish there were more detailed patch notes with pictures. I also feel like the German patch notes are translated worse than a year ago...
    I also think the website is a bit outdated and personally I liked the design old website more than the current one but I think that's my personal preference because I don't like it when it's all dark. (I like it bright and colorful... but I know some other people prefer dark themes)
    There's nothing I can add to the 3rd argument.
    And I think it's really necessary to catch up with the updates. It's really frustrating for me to see new content every time I visit Elwiki and not to know when it's finally coming out in Europe while every other server already has the updates even though Elsword Europe existed years before them. To be honest if my account was banned, I think before I would start on the EU server again I would rather sart over on the INT server if we didn't at least catch up with the updates and server stability until then.

    :infavor:

    Liegt an der Frequenz des USB Ports.

    Das klingt interessant. Ich kenne mich allerdings nicht so gut mit sowas aus. Wie überprüf ich das oder stell es ein? Ich kann nur sagen, dass die in nem USB 3.0 Port steckt. Es steht "1.000 Hz-Ultrapolling" und "Geflochtenes Faserkabel" auf dem Verpackungskarton drauf. Ich weiß nicht genau, wie viel das darüber aussagt, was meine Tastatur übertragungstechnisch drauf hat, ich denke aber mal, dass es ein Anhaltspunkt ist.

    Ich hab jetzt mal das deutsche Forum durchsucht und nichts dazu gefunden.
    Es stört mich irgendwie, dass ich gewisse Event-Items, für die ich früher teilweise sehr viel gefarmt hatte, da ich sie unbedingt wollte - und zu denen es auch kein Cash Shop Äquivalent gibt - nicht im Kleiderschrank registrieren darf. Zu diesen zählen unter anderem:
    - Beweis des Erendil (Zubehör: Beinkleid)
    - Nasod-Prisma (Hilfseinheit)
    - Valentinstags-Teddybär (Zubehör: Oberteil)
    - Mandrasils Frucht (Zubehör: Handschuh)
    - Promotions-Set Version 2 (Avatar-Set)
    - [Irgendeine Waffe] der Kälte (Avatar-Waffen)
    - Traumfontäne - Nummer X (Zubehör: Beinkleid) (es hängt vom Spieler ab, welche Nummer; ich glaube die erhält man mittlerweile gar nicht mehr)
    Ich meine wofür farmt man sich extra solche Items zusammen, wenn man sie dann später alle ersetzen muss? Zubehör darf man sich im Endgame-Bereich nicht mehr aussuchen und für manche Sachen musste man damals schon ein bisschen Mühe rein stecken (zumindest ging es mir so, ich war früher aber auch noch jünger, was u.a. sogar heißen kann, dass ich mehr Zeit hatte). Das sind einfach Erinnerungen und Prestige, die/den ich gerne auch im späteren Spielverlauf behalten würde...

    Naja, ich meine mich daran erinnern zu können, dass es auch mal 9 waren - und mittlerweile scheinen es ja nur noch so 4-5 zu sein. Anscheinend gibt es also doch irgendwie Fortschritt? Die Frage ist halt echt, was KOGs Absicht ist den Content so breit zu treten, wenn wir davon ausgehen, dass Gameforge tatsächlich nichts dafür kann.

    Bei neulingen ist es verständlich, da man diese eben nicht übern Tisch ziehen sollte was nach 3 Tagen aber so oder so unnötig ist da man in 3 Tagen nicht den Wert der Items sitzen hat.

    Die Handelsperre dient in keinster Weise dazu Neulinge zu schützen. Es nach wie vor eine Absicherung gegen Farming Bots. Insbesondere durch das Einfügen des ED-lagers in der Bank könnte man das ausnutzen, und genau deswegen wird diese Handelssperre/Bank-Sharing-Sperre nicht entfernt werden.

    Äh... ja... nein. Ich hab in letzter Zeit viele neue Charaktere gemacht (Reso Level, alte Accounts komprimiert und sowas), durfte denen keine EXP-Medaille oder Tickets für den 1. Klassenwechsel rüber schieben und musste ihnen Waffen und Ausrüstung per Post schicken (und dann 3 Tage warten bis ich das Zeug an den nächsten Charakter weitergeben durfte...) - ABER ich durfte mir zum Beispiel mal eben 10kk von meiner Account-Bank holen (Edit: mit denen ich dann doch nichts anfangen konnte. Hab das Item am Ende wohl doch über die Post geschickt). Ich finde es also absolut sinnlos, dass man seinen neuen Charakteren zwar Geld, aber zum Beispiel keine Waffe einfach mal über die Bank geben darf (besonders wenn die nicht mehr versiegelt sind). Absolut dafür. Wenn du einen neuen Charakter erstellst, möchtest du ihn immerhin meist sofort spielen und nicht erstmal 3 Tage warten, bis du es auch nutzen kannst, dass du einen Main hast.
    :infavor:

    Da ich einen Teil der Vorteile vorhin schonmal aufgelistet hatte...

    Vorteile EU weiter zu spielen:
    - Du kannst in deiner Muttersprache (und auch auf Englisch, wenn du den UK Client runterlädst) spielen
    - Ggf. investiertes Echtgeld

    - Ggf. investierte Lebenszeit

    - Ggf. exklusive Eventaccessoires, die man sich mal erfarmt hat, aber nicht im magischen Kleiderschrank verstauen kann, weshalb sie dir im Endgame nur noch das Inventar verstauben. (Beispiel: Nasod-Prisma)

    - Ggf. ergatterte Ingame Namen
    - Billigere Cash Shop Peise für Skins


    Nachteile am EU Server:
    - Wir sind der langsamste Server von allen, was Updates betrifft. Wir hängen so um die 5 Monate nach, während wir Jahre vor Servern wie NA oder Thai existiert haben und die nur so 2-3 Wochen hinter Korea sind.

    Neutral:
    - Es gibt teilweise heftige Lags im PvE und PvP, das hast du auf INT beispielsweise aber auch
    - Im Vergleich zu damals, als Ranox rauskam, sollte es wieder mehr Spieler geben - auf INT sollten es laut anderen Leuten aus dem Forum aber in etwa gleich viele sein?

    Was davon nun für dich ein (schwerwiegender) Vor- bzw. Nachteil XXX Das ist für jeden unterschiedlich. Wir sind updatetechnisch momentan kurz nach dem GoD Revamp XXX. Was war denn der Anlass darüber nachzudenken wieder hier zu spielen?
    Man muss halt dazu sagen, dass die Spielerschaft sehr wegen den Lags angepisst ist momentan und dass wir so weit mit den Updates nachhängen, macht es leider nicht besser. Ich kann halt noch sagen, dass du von Level 1 auf 90 sehr schnell kommst, danach wird es etwas langsamer; wenn du nebenbei allerdings Skill-Quests machst, für Geld und EXP deine Epic Quest nachholst und evtl eine gute Gruppe für SDs findest, bist du innerhalb weniger Tage auf Level 99, je nachdem, wie intensiv du spielst.

    Zensiert | Shiemia

    Hmmm ja, da war was. Ich wundere mich allerdings darüber, weshalb beispielsweise Nordamerika (kann man ja durch Elwiki gut mitverfolgen) alle Updates am Stück bekommt, aber bei uns wird es gesplittet. Ich hatte ja die Vermutung, dass Gameforge einfach nicht mit der Lokalisierung nach kommt oder sowas, wobei sie dann ja nun offenbar Fortschritte gemacht hätten? Zumindest wirkt es teilweise so...

    Jemand aus meiner Gilde hatte schon die Theorie, dass KOG Elsword EU abhängen möchte, damit sie es schließen können und sich nur noch auf NA/INT konzentrieren müssen...
    Wir sind nämlich auf den Schluss gekommen, dass es für Leute, die Englisch reden können, nicht so viele Gründe gibt hier zu bleiben:

    - Investiertes Echtgeld

    - Investierte Lebenszeit

    - Exklusive Eventaccessoires, die man sich mal erfarmt hat, aber nicht im magischen Kleiderschrank verstauen kann, weshalb sie dir im Endgame nur noch das Inventar verstauben. (Beispiel: Nasod-Prisma)

    - Ergatterte Ingame Namen
    - Billigere Cash Shop Peise für Skins
    Das sind zumindest Gründe, die uns eingefallen sind...

    Ich lese im Forum momentan auch öfter Posts wie diese:

    Ich hab schon viele Spieler Richtung NA und andere verlassen sehen, mit der Begründung "Lags sind auch auf INT, aber die sind wenigstens weiter".

    wenn du els wieder spielen willst geh nach NA und nicht EU
    EU ist momentan in einem katastrophalen Zustand in Sachen Updates, Gameperformance, Anfängerfreundlichkeit etc.

    "Wenn dir was an einem qualitativ spielbarer Version liegt, spiel lieber INT bzw. NA, die sind 4-5 Monate weiter und haben einen etwas besseren Umgang mit der Situation.

    DE würd ich dir nur wieder empfehlen, wenn du ganz unbedingt auf deutsch spielen willst"

    Für einige scheinen diese Gründe also nichtmal auszureichen. Leuten, die sich unsicher sind, wird von anderen Elsword EU Spielern dringend empfohlen "alles andere, nur nicht EU" auszuprobieren.
    Irgendwie hoffe ich vor allem deswegen, dass EU einfach nur langsam war/ist, aber nun allmählich aufholt, das würde auf jeden Fall (in Zukunft) einiges besser machen.

    Ich find's halt komisch, dass ich's auf der Tastatur meines Freundes kann, aber auf meiner denkt sich die Tastatur so:"Hmmm.... ich glaube du hast die Pfeiltaste kurz losgelassen." - oder was auch immer. Ich hab da total Pech mit meiner Tastaturwahl. Ich hab aber auch bei meiner vorherigen Recherche von 2-3 anderen gelesen, dass sie auf Razer Blackwidows nicht steppen konnten. (Ich bin allerdingsnicht sicher, ob es auch das 2014er Modell war)

    Nicht sicher, ob ich dazu einen eigenen Thread aufmachen sollte. Da es hier um EU Updates geht, dachte ich das passt ganz gut hier rein.

    Zwischen August 2018 und Februar 2019 hatte ich wieder eine längere Pause. Als ich im Februar wieder in Elsword einstieg, hab ich durch Elwiki gesehen:"Hey, das Gildenrevamp kommt ja schon. Das heißt wir sind aktuell nur noch etwa 4,5 Monate hinter Elsword Korea! Gute Arbeit, Gameforge!" .... je länger ich jedoch am Stück spiele, desto verwirrter bin ich. Ich habe es tatsächlich geschafft auf das Monatsdrittel genau zu abzuschätzen, wann das Dämonenportal Revamp in Europa stattfinden würde. Aber Gameforge teilt manche Updates auf (Gilden-Expedition und Gildenfarm) und zieht manch andere vor (beispielsweise kam der dritte Event-Dungeon in Korea und Nordamerika schon vor dem Gildenrevamp und dem GoD-Revamp - wir haben den ersten davon zwischen Gilden- und GoD-Revamp bekommen) oder schiebt plötzlich mal irgendein random Event ein (wie das aktuelle...). Deshalb weiß ich mittlerweile nicht mehr so wirklich, wie ich unseren Fortschritt einschätzen soll. Hängen wir nun doch weiter hinterher? Immerhin fehlen uns ja auch noch 2 Content-Updates, die Event-Dungeons. Es wird quasi immer schwieriger abzuschätzen, wann man womit rechnen sollte. Ob als nächstes der zweite Event-Dungeon kommt? Oder sogar schon der neue Charakter? ...ehrlich gesagt habe ich sogar schon ein wenig Sorge, dass Elsword EU das Henir Revamp dem Erscheinen von Laby vorziehen wird; da ich auf Elwiki gesehen habe, dass man ihr eine Henir-Waffe craften kann und das Revamp frühstens einen Monat nach ihr raus kommen sollte

    Vielleicht kann mir ja jemand, der die Updates schon länger im Auge hat, bestätigen, dass sich der Zeitabstand zwischen denselben Updates in KR und EU verringert (hat)?
    Mir kommt es zurzeit ein wenig so vor, als würde Gameforge die wichtigeren Updates priorisieren (wenn man jetzt mal von diesem "Wie ich möchte"-Event absieht...). Ich meine das Gilden-Revamp kam vor Event-Dungeon 1, 2 und 3, GoD kam immerhin vor Event-Dungeon 2 und 3... für mich sieht das so aus, als würde man den Spielern nun erstmal versuchen der Reihe nach den Content zu geben, auf den sie sich auch richtig freuen und von dem sie am meisten haben.

    Hallo. Ich spiele schon seit vielen Jahren Elsword und bin schon lange Eve-Main. Mit meiner alten Tastatur konnte ich nicht steppen, also bin ich irgendwann vor ein paar Jahren in einen Elektroladen gegangen und hab mir eine Gaming Tastatur gekauft. Mit der funktioniert es aber immer noch nicht. Ich hab auch schon im Internet geguckt, was andere Elsword-Spieler empfehlen, aber da standen nur so Dinge wie:"Jede Tastatur mit Anti-Ghosting ist in Ordnung" oder "Nimm eine Tastatur von Marke X", aber das ist nicht so ganz richtig und hat mir somit auch nicht weitergeholfen.

    Meine Tastatur und das Problem:
    Zurzeit benutze ich noch meine Razer Blackwidow 2014, die mich damals so um die 120€ gekostet hat. Mit "Extreme Anti-Ghosting in Gaming Modus". Ich hab's schon mit und ohne Gaming Modus probiert: Steppen mit Eve funktioniert nicht. Irgendwann läuft sie nur noch statt zu sprinten, obwohl ich die rechte/linke Pfeiltaste kein Stück lockere.

    Ich möchte nicht wieder so einen Fehlgriff machen, da ich blind in bekannte Gaming-Marken vertraue. Weiß also jemand ganz sicher, was meine Tastatur haben muss, damit ich definitiv steppen kann? Ich hoffe das hier zählt nicht als Werbung, mir würden auch schon Kriterien reichen, die die Tastatur unbedingt haben muss, die ganz sicher zutreffen. Mir ist es übrigens auch egal, ob die Tastatur mechanisch oder flach ist, ich komme mit beidem klar (ich würde sogar mechanische vorziehen). Und ich weiß, dass es mit mechanischen Tastaturen klappt, da mein Freund auch eine hat und bei ihm kann ich komischerweise einwandfrei mit Eve steppen. An mir liegt es also auch nicht.
    Mein Freund benutzt eine V700 Mechanical Game Keyboard von VPro.

    Vielen Dank schonmal!

    Ich finde die Animationen sind immerhin sauber und das Lied ist sogar ganz nett. Zumindest besser als die Ingame-Musik. Würde ich mir sogar in meiner Freizeit anhören.
    Aber ja, die Models sehen etwas komisch aus. Irgendwie so rundlich und die Hände sind proportional noch größer als im Spiel.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, meinst du damit, dass man manche Cutszenes nicht überspringen kann und du dachtest dass in der Woche einfach nur Bosse dran waren, die nicht-überspringbare Cutszenes haben, korrekt?
    Falls du das meinst, dann liegst du leider falsch, da man zum Beispiel die Cutszenes bei den Endbossen aus Kontaminierte Zone oder Rasender Behemoth, welche zum Beispiel letzte Woche an der Reihe waren, sowohl in Henir als auch in den Geheimdungeons überpsringen konnte - mittlerweile in Henir aber nicht mehr. Ich finde es etwas seltsam, dass man so etwas beabsichtigt. Manche Cutszenes dauern richtig lange... aber gut, ich schätze mal, dass die Cutszenes dann vermutlich demnächst ganz entfernt werden oder sowas.

    Interessant. Heißt das man kann aus dem letzten Abschnitt schließen, dass mit KOG schon über das Problem geredet wurde?

    Zum Thema selbst kann ich nur sagen, dass ich seit dem Merge Offi PvP nicht mehr angerührt habe, aber es allein schon nervig finde, wenn man plötzlich 5x so lange für einen Dungeon benötigt wie vorher, weil man plötzlich 30 Hits braucht, um einen Gegner zu töten, statt den bisherigen 4. Allerdings glaube ich im Gegensatz zu anderen hier nicht, dass es nur wenige Leute aus Lateinamerika sind, die nicht extem laggen. Grade im PvP fallen nunmal auch kleinere Lags viel mehr auf und PvP ist halt ein großer Aspekt des Spiels, gerade im Endgame Bereich sobald man sein EQ und alles schon hat.
    Ich würde mich vermutlich schlecht fühlen, wenn andere zu meinem Vorteil gebannt würden und ihren Account auf ewig verlieren, obwohl die meisten davon niemandem etwas getan haben. Deshalb ... ja, es sollte was gemacht werden, aber die Lösung ist definitiv nicht eine plötzliche IP-Sperre einzuführen und das sollte jeder sehen können, der fähig zu Empathie ist.

    Die Idee ist folgende:

    Die Spieler erhalten in Zukunft die Option auszuwählen, welche Stats okay für einen wären und welche minimale Prozentzahl dabei raus kommen soll und das Spiel sockelt dann automatisch für dich, bis du die Werte hast - oder dein Geld oder die Zaubersteine leer sind. Ein Mitspieler meinte zu meiner Idee, dass man das am besten auch für's Upgraden einführen sollte. Beim Upgraden muss man dann halt noch darauf achten, dass man eventuell mit dem automatischen Upgrade aufhört, sobald die Flour-Steine, Schriftrollen und vielleicht bei manchen auch schon sobald die Els-Hämmer leer sind.

    Genauere Erläuterung der Umsetzung:
    Um das umzusetzen könnte ich mir zum Beispiel ein System vorstellen, bei dem man Häkchen setzt. Häkchen für die gewünschten Sockeloptionen, Häkchen, ob es schon beim Verbrauch von Els-Hämmern aufhören soll oder erst sobald die Floursteine/Schriftrollen oder vielleicht sogar erst sobald die Upgradesteine leer sind. Und für die %-Zahl der Sockeloptionen könnte man hinter diesen zum Beispiel jeweils ein Auswahlfenster machen, welche sich ausklappen, wenn man darauf drückt, und wo dann die möglichen Optionen angezeigt werden. Das System geht dann natürlich alle Optionen durch. Nicht nur die gewählten. Nehmen wir beispielsweise an jemand möchte mindestens 3,5% Crit oder Veheerung und bekommt 5% Crit nach 70 Versuchen. Dann wird das erstmal so stehen gelassen.

    Für Leute, die maximal 50 Zaubersteine auf einmal verbrauchen wollen, aber zum Beispiel 300 haben, könnte man auch sagen, dass man eine selbst einstellbare maximale Anzahl von Versuchen für die Automatisierung einführen könnte und es dann eben erstmal so lässt, wie es nach den 50 Versuchen ist. Dafür könnte man einfach in einem kleinen Textfeld selbst eine Zahl eintippen.



    Meine Hintergründe für diesen Gedanken:

    Wenn ich sockele, dann verbrauche ich manchmal für ein einzelnes Ausrüstungsteil gut über 100 Sockelsteine, ohne das gewünschte Ergebnis zu erhalten (bei vielen anderen Spielern werden es wahrscheinlich noch deutlich mehr sein). Da sich, nachdem man 20x nur ungewünschte oder sehr schlechte Stats bekommen hat, der Prozess auf Gewisse Weise automatisiert; besonders wenn man öfter sockeln muss, ist es mir jetzt schon öfter passiert, dass ich gute Stats einfach überschrieben habe, da ich den Stat zwar gelesen habe, aber mein Kopf in dem automatischen Prozess gerade nicht schnell genug war, um zu stoppen und den Effekt vorm Überschreiben zu schützen.

    Und von der Upgrade-Idee bin ich auch sehr begeistert, da man damit auch Fehler vermeiden kann, wie der, der mir letztens passiert ist. Ich bin aktuell dabei einige Charaktere hochzuziehen und Waffen für sie zu farmen und diese erstmal auf +8 zu kriegen. Da das schon recht viele Versuche brauchen kann, so ein Teil auf +8 zu kriegen, hat sich in meinem Kopf mittlerweile verankert:"Schmied in Ranox heißt: Ich will meine Waffe upgraden". Letztens ziehe ich also einen meiner Charaktere hoch und verwende ab Lv 78 dann meine +9 Lavadämonenwaffe zum Übergang (ich hatte bei irgendeinem Event mal eine Rolle für 10 Tage oder so ergattert). Dann lief meine Ausrüstung ab... Ich wollte sie reparieren, bin zum Schmied, habe meine Waffe geupgraded ... und sie zerbrach. Das fand ich einfach absolut ärgerlich. Und mir ist auch klar, dass viele Leute mir nun an den Kopf werfen werden:"Das ist doch ganz allein deine Schuld", aber es ist eben ein Beispiel für einen Fehler, der durch's Häufige Upgraden in kurzer Zeit passiert ist und bei Endgame Equipment gravierend gewesen wäre.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder mal aus Versehen die Gruppe verlassen oder eine unerwartete Anfrage mit Escape weg gedrückt hat, weil es Gewohnheit ist. Genau so wird Sockeln und Upgraden irgendwann zur Gewohnheit. Vielleicht verstehen ja ein paar worauf ich hinaus möchte - und selbst wenn nicht, denke ich, dass viele den Komfort gut fänden.